JUWELIERE Leicht
Schmuck
Uhren
Unternehmen
Standorte
Events & Reisen
News
Unverkennbar ... LEICHT!
„Juwelen sollten so einzigartig sein wie die Frau, die sie trägt“ – unter dieser Maxime mit höchstem Anspruch an Qualität und Design gründete Juwelier Gerhard Leicht vor über 50 Jahren sein inzwischen zur Institution für individuellen Geschmack gewordenes Unternehmen „Juwelier Leicht“.

Inzwischen gehören elf exklusive „Treffpunkte für feine Juwelen“ zum Hause Leicht – von verschiedenen deutschen Spitzenstandorten (so in Berlin im Hotel Adlon, in Hamburg im Hotel Vier Jahreszeiten, bei Köln im Grandhotel Schloss Bensberg, in Dresden im Taschenbergpalais sowie an der Frauenkirche, im exklusiven Kurort Rottach-Egern, zwei Wellendorff-Boutiquen in München) bis zum großen Engagement in den SCHMUCKWELTEN Pforzheim.
Juwelier Leicht ist seit vielen Jahren DER Juwelier auf See und hat eine Boutique an Bord des Traumschiffes „MS Deutschland“.
Das Stammhaus des renommierten Unternehmens steht in der „Goldstadt“ Pforzheim, wo seit Generationen die Goldschmiedekunst ihre Heimat hat. Hier werden im eigenen Atelier Brillanten, erlesene Farbsteine und hochwertige Perlen zu klassisch – individuellen Einzelstücken in Weiß- oder Gelbgold gefertigt.

Der Tod des Seniorchefs Gerhard Leicht 2017 stellte eine tiefe Zäsur für die Familie und das Unternehmen dar. Auch wenn er bereits seit vielen Jahren nicht mehr im Tagesgeschäft
aktiv war, so waren es doch immer die Inspiration und Leidenschaft von Gerhard Leicht, die die Mitarbeiter motiviert haben. Georg Leicht und seine Frau Silke führen das Unternehmen nun in seinem Sinne weiter.