JUWELIERE Leicht
Schmuck
Uhren
Unternehmen
Standorte
Events & Reisen
News
Juwelier Leicht stattet Fashion-Show von JANA HAIR aus
Am 26. September präsentierte die Friseurweltmeisterin Jana Eichler (Jana Hair) die Frisurentrends 2018 im exklusiven Berlin Capital Club.

Abgerundet wurde die Show durch die Abendmode von CRUSZ Berlin und die traumhaften Schmuckstücke von Juwelier Leicht.

Montblanc feiert 110-jähriges Bestehen mit neuer Kollektion
Montblanc feiert sein 110-jähriges Bestehen mit der neuen 4810 Collection. Diese würdigt das Goldene Zeitalter der Schifffahrt über den Atlantischen Ozean, durch das die Gründer von Montblanc einst inspiriert wurden, den Grundstein für die Luxusmaison zu legen.
Ein Highlight der neuen Kollektion ist die Montblanc 4810 ExoTourbillon Slim 110 Years Edition, welche die patentierte ExoTourbillon-Komplikation der Maison mit einer schnellen Stoppsekunden-funktion kombiniert. Diese Kollektion umfasst die Edition North America und die Edition Europe, jeweils limitiert auf 36 Stück, sowie eine Edition Asia, limitiert auf 38 Stück.

Juwelier Leicht freut sich, eine der begehrten Uhren, die Nr. 26 von 38, in Berlin anbieten zu können! Bei allen Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne unter Tel. 030 / 2290212 zur Verfügung.

Knallbunte Zifferblätter aus der Goldstadt begeistern auf der Berlinale
Spot an für Glashütte Original und Juwelier Leicht: Seit heute sind sie zu sehen, die neuen Chronographen aus der Manufaktur Glashütte Original.
Knallbunt, eckig und fröhlich kommen sie daher, die „Sixties Iconic Square“ Uhren. Und sichern sich damit während der Berlinale einen fulminanten Auftritt auf dem roten Teppich.
„Die Resonanz auf die Uhr ist überwältigend – vor allem die bunten Zifferblätter begeistern uns und unsere Kunden“, so Georg H. Leicht.

Das Highlight der Uhren stammt aus der „Goldstadt“ Pforzheim. Hier entstehen in der
hauseigenen Zifferblattmanufaktur von Glashütte Original die intensiven Farben und Dekors. Ein Hingucker auch beim Empfang von Juwelier Leicht und der Goldstadt während der Berlinale in der Golden Bear Lounge am 14. Februar.

Jetzt heißt es schnell sein: Die Uhr-Ikonen sind weltweit auf 25 Exemplare limitiert!
Juwelier Leicht freut sich auf Ihre Nachricht und verhilft Ihnen gerne zu Ihrem persönlichen Exemplar.

Gerne stehen wir Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.
9.2.2017

Neue Uhrenmarke bei Juwelier Leicht in Berlin, Hamburg, Dresden und Pforzheim:
Arnold & Son
Die Uhrenmarke Arnold & Son mit Sitz in La Chaux-de-Fonds zeichnet sich bis heute durch hohe Uhrmacherkunst und Innovationskraft aus. Die exklusiven Modelle der Royal Collection und der Instrument Collection sind durch Zeitmesser aus dem 18. Jahrhundert des Firmengründers John Arnold inspiriert, der zu den maßgeblichen Wegbereitern der modernen Uhrmacherei gezählt wird. Alle Uhren sind an die modernen Zeiten angepasste Weiterentwicklungen voll mechanischer Poesie. Jährlich entstehen in der hauseigenen Manufaktur ein bis zwei neue Arnold & Son-Werke. Mit dieser Ausnahme-Leistung gehört Arnold & Son zu den dynamischsten Uhrenmarken der Branche.

Jetzt neu bei Juwelier Leicht in Berlin, Hamburg, Dresden und Pforzheim!

Manege frei! Der nostalgische Zirkus erhält Einzug in die neue Kollektion von Ole Lynggaard
Copenhagen
Die neuen Schmuckstücke von Ole Lynggaard Copenhagen sind eine Liebeserklärung an den Zirkus.
Feminin, verführerisch und verspielt präsentieren sich die Schmuckstücke, die eine Hommage an die
frühe Zirkuswelt darstellen. Weit hergeholt ist das Thema Zirkus nicht, schließlich ist Firmengründer Ole Lynggaard nicht nur gefeierter Schmuckdesigner, sondern auch Zirkusdirektor und
überrascht sein internationales Publikum einmal mehr mit einer Kollektion die ihresgleichen sucht. Die Ketten, Armbänder und Ringe aus der Magic Circus Kollektion sind aus 18-karätigem Gold gefertigt und bestechen durch den Einsatz von farbigen, lebhaften Edelsteinen. Zum Einsatz kommen unter anderem rote und rosa Koralle, Bernstein und Türkis.
Wie in einem richtigen Zirkus gibt es auch hier eine Hauptattraktion: den goldenen Elefanten. „Ob auf Papier gezeichnet, aus Ton geformt oder in seinem natürlichen Lebensraum angetroffen – der Elefant als Symbol für Weisheit, Treue, Stärke und Glück hat mich immer fasziniert“, so Ole Lynggaard. Mit viel Liebe und Hingabe entstand ein überwältigendes Beispiel für meisterliche Handwerkskunst: der zauberhaft geformte Elefantenkörper ist ein echter Handschmeichler aus 18-karätigem Gold. Mit seinem keck geschwungenen Rüssel ist er ein einzigartiger Glücksbringer. Die Schmuckstücke von Ole Lynggaard Copenhagen erhalten Sie bei Juwelier Leicht im Hotel Adlon, Berlin, Tel.: 030/2290212, und im Quartier an der Frauenkirche, Dresden, Tel.: 0351/4973970.

Uhrendinner mit FRANCK MULLER im Berlin Capital Club
Die Genfer Uhrenmanufaktur FRANCK MULLER nimmt mit ihren charakteristischen Uhrengehäusen und zahlreichen spektakulären Innovationen einen Spitzenplatz unter den Schweizer Marken ein.
Der Unternehmensgründer Franck Muller galt und gilt dabei als „enfant terrible“ und als einer der genialsten Uhrmacher weltweit.
Der Einladung durch JUWELIER LEICHT in den Berlin Capital Club am 25. Mai 2016 folgten gut 100 Gäste, um diese außergewöhnliche, in Deutschland nur Insidern bekannte, Uhrenmarke im Rahmen eines unterhaltsamen Abends kennen zu lernen.
JUWELIER LEICHT präsentierte, begleitet von einem 3-Gänge-Menü, seinen Gästen die Geschichte der Manufaktur und Uhrenlegende Dierk Wettengel gewährte dabei exklusive Einblicke in Entwicklung der Marke sowie die Entstehung der Zeit.
Hautnah erlebbar waren diese kompliziertesten und spektakulärsten Uhren, welche die Spitze der Uhrmacherkunst dokumentieren, durch einen Zifferblatt-Maler: Ein Meister seines Faches aus Genf zeigte, wie die anspruchsvollen Zifferblätter von Hand gemalt werden. Der anschließenden Offerte sich sein eigenes Zifferblatt einer FRANCK MULLER Uhr zu gestalten, wurde von den Gästen begeistert aufgenommen.

Der Stadtring und Anhänger 'Berlin'
Die Stadt, in der wir leben oder aus der wir kommen, ist ein wichtiger Teil unserer Identität.
Mit einem Stadtring verleihen Sie dieser Identität auf ästhetische Weise Ausdruck - mit einem Schmuckstück in modernem, farbenfrohen Design. Der Berlin–Ring und -Anhänger zeigen mit viel Esprit, farbenfroh die Sehenswürdigkeiten unserer Stadt: Urania-Weltzeituhr, Reichstag, Berliner Fernsehturm, Brandenburger Tor, Berliner Mauer, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Olympia Stadion, Berliner Funkturm.
Jedes Schmuckstück wird in liebevoller und präziser Handarbeit hergestellt und besteht aus 925er Sterlingsilber und Hightech Ceramic.

Jetzt zugreifen: Der Stadtring "Berlin" ist bei Juwelier Leicht im Hotel Adlon erhältlich!
Preis: EUR 129,-

CHRONOSWISS REGULATOR RALLYE LIMITED EDITION - ab April in Berlin verfügbar!
CHRONOSWISS PRÄSENTIERT DEN REGULATOR RALLYE
Klassische Autos und mechanische Uhren passen perfekt zusammen – was sich auch bei Chronoswiss bestätigt. Die unabhängige Uhrenmarke war in der Vergangenheit schon mehrfach im Motorsport aktiv: ob als Titelsponsor der Chronoswiss Classics oder in der Entwicklung so spektakulärer Uhrenmodelle
wie Wristmaster, Dashboard-Uhrenset für Spyker, oder Tachoscope zum 100-jährigen Jubiläum von
Audi. Diese langjährige Tradition wird jetzt fortgesetzt: 2016 engagiert sich die Marke für feine mechanische Uhren erstmals als neuer Hauptsponsor und Uhrenpartner der Kitzbüheler Alpenrallye. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird auch ein exklusiver Zeitmesser in Limited Edition lanciert:
Anlässlich der 29. Kitzbüheler Alpenrallye wird es 29 Exemplare des Modells Regulator Rallye geben, das durch sein sportliches Zifferblatt-Design und die dynamische Formensprache auffällt.
Wie alle Uhren des Schweizer Herstellers wird auch das Sondermodell nur nach höchsten Qualitätsmaßstäben und von erfahrenen Uhrmachern in Luzern von Hand gefertigt.

Sichern Sie sich jetzt eines der auf 29 Stücken limitierten Kollektion bei Juwelier Leicht in BERLIN!!

Juwelier Leicht präsentiert sich beim Bundespresseball in Berlin am 27.11.15
Der alljährlich stattfindende Bundespresseball, das Stelldichein von Polit- und Medienprominenz, findet in diesem Jahr vor imposanter Kulisse an einem historisch herausragenden Ort statt: im Hotel Adlon Kempinski.

Erwartet werden bei der Premiere am Brandenburger Tor 2.300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien. Die rauschende Ballnacht am Freitag, dem 27. November 2015, ist in dieser Dimension als glänzendes Fest der Kommunikation auch für das Hotel Adlon Kempinski eine Premiere.

Auch Juwelier Leicht nutzt die Chance, sich und seine Heimatstadt Pforzheim an seinem Standort im Adlon mit Pretiosen aus dem eigenen Atelier zu präsentieren.
Im bereits im Vorfeld der Veranstaltung erschienenen Balljournal „GLANZ“ ist das Pforzheimer Traditionshaus in einer umfangreichen Fotostrecke mit atemberaubenden Leicht-Juwelen sowie ausgewählten Pretiosen seiner Markenpartner vertreten – z.B. der Pforzheimer Weltmarke WELLENDORFF, deren von Juwelier Leicht betriebene Boutique im Hotel Adlon während des Bundespresseballs am Puls des Geschehens sein wird.

Auszug aus „GLANZ“:
„J U W E L I E R L E I C H T – einer der erfolgreichsten inhabergeführten Juweliere Deutschlands. Familiengeführte Juweliere sind selten geworden – umso bemerkenswerter ist der Erfolg von Juwelier Leicht im Hotel Adlon. Die aus der berühmten »Goldstadt« Pforzheim stammende Juweliersfamilie ist inzwischen weit über 30 Jahre in Berlin aktiv und seit der Eröffnung des Hotel Adlon mit einem mondänen Juweliergeschäft in der exponierten Lage direkt am Brandenburger Tor präsent.
»Juwelier ist mein Traumberuf,« so erläutert Inhaber Georg Leicht seine Passion. »Wir fertigen einzigartige Unikate in unserem eigenen Atelier, arbeiten mit den renommiertesten Schmuckmarken und anspruchsvollsten Uhrenherstellern der Welt. Für die Berliner und das internationale Publikum an Berlins schönstem Platz bieten wir somit offenbar genau die richtige Mischung aus glamourösen Luxusmarken und grundsolider Fachkompetenz.«…“
Download der Fotostrecke

UHRENTRÄUME
Neu-Eröffnung bei Juwelier Leicht in Berlin - jetzt mit OMEGA!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Hauses Leicht,
in den vergangenen Wochen haben die Handwerker in unserem Juweliergeschäft gesägt und gehobelt. Erleben Sie jetzt

UHRENTRÄUME mit OMEGA und GLASHÜTTE Original
in unserem neu umgebauten Juweliergeschäft im Hotel Adlon.

Mit großem Stolz beginnen wir die Zusammenarbeit mit der Weltmarke OMEGA, die wir zukünftig in exponierter Lage am Brandenburger Tor präsentieren werden. Voller Freude setzen wir die Zusammenarbeit mit der deutschen Manufaktur GLASHÜTTE ORIGINAL fort und eröffnen den komplett erneuerten Uhrenbereich mit einer ‚Interactive Brand Experience‘, die Ihnen den virtuellen Blick in die Manufaktur ermöglicht.

Wir freuen uns mit einem Glas Champagner darauf, mit Ihnen diesen Neubeginn zu feiern und Ihnen unsere neuen Räume zu zeigen.

Uhrendinner mit CORUM: Ein Spaziergang durch die "Golden Bridge"
Mit der inzwischen weltberühmten „Golden Bridge“ – der „goldenen Brücke“ von der Tradition zur Avantgarde – revolutionierte die renommierte Uhrenmanufaktur CORUM vor über 30 Jahren den Uhrenbau.
Erfinder dieses weltweit ersten stabförmigen Uhrwerks war der Uhrenkünstler VINCENT CALABRESE.
Die „Golden Bridge“ in ihren verschiedenen Varianten gehört heute zu den erfolgreichsten Uhrenmodellen von CORUM und zeigt in ihrer Perfektion die ganze Kunstfertigkeit der Schweizer Uhrmacherkunst.
Der Erfinder des revolutionären Stabwerkes, Vincent Calabrese, nimmt uns mit auf einen
"Spaziergang durch die Golden Bridge"
im Hotel ADLON Kempinski, Berlin
am Mittwoch, den 24. September 2014 um 18.30 Uhr.

CORUM Deutschland-Manager Andreas Verhoeven wird Ihnen anhand historischer sowie aktueller Modelle die Geschichte und die Entwicklung der ikonischen Golden Bridge Kollektion vorstellen. Weitere Spitzenmodelle aus dem Hause CORUM sowie ein mehrgängiges Gourmet-Dinner des Hotel Adlon Kempinski im Bundeszimmer runden den Abend ab.

Sie möchten auch gerne mit dabei sein? Bitte kontaktieren Sie uns in unserer Niederlassung in Berlin unter Tel. 030-2290212

Neu, rar, wunderschön - Präsentation der neuen Kollektion von NOMOS GLASHÜTTE im Capital Club Berlin
Chefkonstrukteur Heyne von NOMOS Glashütte beantwortete den interessierten Gästen des Abends bereitwillig Fragen und gewährte einen Blick hinter die Kulissen der Uhrenmanufaktur. Dabei erfuhr der ausgewählte Kreis der Gäste nicht nur Neuigkeiten aus dem Bereich der Forschung und Entwicklung
feiner Uhren, sondern wurde auch mit einer exklusiven Gabe aus der NOMOS- Manufaktur beschenkt.
NOMOS Glashütte stellte zwei zeitlos schöne neue Uhren vor – in kleiner Stückzahl gefertigte High-End-Zeitmesser. Dabei unterstreicht der Name „Deutsche Uhrenwerke NOMOS Glashütte“ den Anspruch der schönsten Manufakturen vor Ort als
Kaliberhersteller.
Lux und Lambda heißen die beiden neuen Handaufzugsmodelle made in Glashütte, Germany. Diese exquisiten Uhren gibt es in Weißgold, das Modell Lambda auch in Roségold – dann mit
anreibeversilbertem Zifferblatt.
Lernen Sie die neue Kollektion von NOMOS persönlich kennen. Das Team von Juwelier Leicht im Hotel Adlon freut sich auf Ihren Besuch!
Lesen Sie hierzu auch den Bericht des Top Magazins!

Festliche Advents-Matinée im Hotel Adlon, 1. Dezember 2013

Exklusiv erwartete unsere Kunden am 1. Advent ein stimmungsvolles Programm im Ballsaal des Hotel Adlon. Die Darbietungen des Jungen Sinfonieorchesters Berlin und die bekannte Schauspielerin Natalia Wörner, die uns ihre Lieblings-Weihnachtsgeschichte vorlas, verzauberte die über 150 Gäste.
Ein glanzvoller Sonntag und die ideale Einstimmung auf die anstehende Vorweihnachtszeit.

Die vollständige Bildergalerie finden Sie hier in unserem geschützten Kundenbereich.

Eine glanzvolle Hommage an die Frau
Mit einer komplett neuen Kollektion femininer Zeitmesser erweist Glashütte Original den Frauen die Ehre und feiert die Weiblichkeit in all ihren Facetten.
Die schillernden Modelle der Kollektion „Pavonina“ sind ebenso eindrucksvoll und verführerisch
wie die modernen und selbstbewussten Frauen, für die sie kreiert wurden.
Pavonina – inspiriert vom lateinischen Wort Pavoninus für Pfau – weckt Assoziationen mit leuchtender Farbenpracht und glanzvoller Schönheit.

Von ebenso schillernder und erlesener Schönheit sinddie Modelle der Kollektion „Pavonina“ aus dem Haus Glashütte Original, die den Facettenreichtum und die Vielfalt der Frauen von heute widerspiegeln.
Die Palette der Modellvariationen reicht dabei von schlichter Eleganz bis hin zu strahlender Opulenz. Als Hommage an das weibliche Geschlecht präsentiert sich die Kollektion vielfältig und lebendig, kraftvoll und feminin zugleich.

Erleben Sie die Pavonina live - bei Juwelier Leicht im Hotel Adlon. Wir freuen uns auf Sie!

NEU bei Juwelier Leicht: SCHREINER HAUTE JOIALLERIE
Die Juwelen-Kollektion SCHREINER HAUTE JOAILLERIE ist weltweit einzigartig und begeistert mit kostbarsten Diamanten, raffinierten Designs und traumhaften Farb-Edelsteinen.

Wir repräsentieren SCHREINER HAUTE JOALLERIE exklusiv in Berlin und Pforzheim und laden Sie ein, die einzigartige Kollektion

ab Freitag, den 14. Oktober 2011

kennen zu lernen.

Präsentation mit Sonderdekoration: Glashütte Original "Seventies"
13. September bis 8. Oktober
Die Siebziger Jahre haben das gewisse Etwas, das jeden von uns in seinen Bann zieht. In sämtlichen Lebensbereichen, angefangen bei Automobilen bis hin zu Flugzeugen, Möbeldesign und Mode, haben die Siebziger Jahre ihre Spuren hinterlassen.
In Anlehnung an dieses Jahrzehnt voller Aufbrüche zu neuem Design und Formen schuf die Uhrenmanufaktur Glashütte Original das Modell "Seventies Panoramadatum".

Wir freuen uns darauf, Ihnen diese außergewöhnlich Uhr vom
13. September bis 8. Oktober
in einer Sonderdekoration in unserer Niederlassung im Hotel Adlon, Berlin, präsentieren zu dürfen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Selbstverständlich übersenden wir Ihnen auch gerne den aktuellen Katalog von Glashütte Original.

Mechanische Uhren-Meisterwerke - CHRONOSWISS jetzt bei Juwelier Leicht im Berliner Hotel Adlon
CHRONOSWISS und Juwelier Leicht feierten mit einem gelungenen Premierenabend im Juweliergeschäft im Hotel Aldon in Berlin ihre neue Kooperation. Zum Auftakt der Zusammenarbeit reiste der Gründer und Inhaber der renommierten Uhrenmarke, Gerd-Rüdiger Lang, in die Hauptstadt, um im Rahmen dieser exklusiven Abendveranstaltung mit rund 50 Gästen seine Marke persönlich vorzustellen.

Seit Oktober 2010 ist CHRONOSWISS nun auch an Deutschlands prominentester Adresse vertreten: Auf der Flaniermeile „Unter den Linden“ bei Juwelier Leicht im Berliner Luxus-Hotel Adlon.
Freunde mechanischer Uhren erhalten den neuen Katalog von CHRONOSWISS bei Juwelier Leicht im Hotel Adlon oder unter der Telefonnummer 030 – 229 0212.

Auf dem Foto sehen Sie Chronoswiss Gründer Gerd-Rüdiger Lang (Mitte) mit Georg H. Leicht und Ron Uhden, Geschäftsführer Juwelier Leicht im Hotel Adlon, die sich über den gelungenen Kooperationsauftakt freuen, sowie interessierte Gäste bei der Präsentation von Gerd-Rüdiger Lang.